festung franzenfeste

 

Am 17. Juli 2015 steht die legendäre Festung ‚Franzenfeste‘ ganz im Zeichen der heimischen Musikwelt und ihrer Akteure. So frisch und zeitgemäß die Musik auch ist, so bunt repräsentiert sie auch Südtirol in seiner Vielseitigkeit. GANES begeistern mit ihrer Musik Fans in ganz Europa. Ihre Wurzeln haben sie im Gadertal, und dies lässt sich in jeder ladinischen Liedzeile hören. „Keine andere Sprache kann Empfindungen so ehrlich unverstellt wiedergeben wie die eigene Muttersprache“, sagt widerum MAX VON MILLAND, der ein ganz spezieller Gast an diesem Abend ist. Der Südtiroler Mundart Überflieger spielt exklusiv die Lieder seines, am gleichen Tag erscheinenden zweiten Albums. THE ARTIFICIAL HARBOR sind fünf gute Freunde, eine kleine Hütte im Grünen und jede Menge ehrlicher Songs. 2010 gegründet, kann die junge Band mit Sitz in Brixen und Wien bereits auf beachtliche Auftritte im In- und Ausland, u.A. auch beim Wiener Donauinselfest zurückblicken.

Il 17 luglio 2015 inizia la leggendaria festa presso la suggestiva località di Fortezza e si mette in scena musica locale ed i suoi attori. La musica fresca e contemporanea rappresenta la versatilità alto atesina. GANES ispira i suoi appassionati di musica da tutta Europa. I suoni originali dalla Val Badia, possono essere ascoltati in ogni riga delle sue canzoni di lingua ladina. "Nessun altro linguaggio può rappresentare in modo così onesto le sensazioni originali riproducendo questo tipo di musica", spiega MAX VON MILLAND che è un ospite molto speciale della serata. 
L'autore che canta in dialetto alto atesino suonando esclusivamente le canzoni del suo nuovo album, lo stesso giorno della sua uscita. THE ARTIFICIAL HARBOR sono cinque buoni amici, una piccola capanna in campagna e un sacco di canzoni autentiche. Fondata nel 2010, la giovane band ha sede a Bressanone e Vienna hanno suonato in spettacoli impressionanti sia in patria che all'estero, tra cui anche al Wiener Donauinselfest.